Vorbereitung der diesjährigen Saison

Noch drei Monate haben die Besucher die Möglichkeit, die aktuellen Ausstellungen “Die Schlicks und die Münzprägung” und “Bergbau im Erzgebirge” in ihrer aktuellen Form in den Ausstellungsräumen des Schlosses in Ostrov zu besichtigen. Ende März dieses Jahres werden beide Ausstellungen geschlossen und umfangreich umgestaltet. Im Rahmen des Tages für Ostrov wird im Juni dieses Jahres in der Sala Terrena des Schlosses eine neue Ausstellung zur Geschichte des weltberühmten Schlossparks in Ostrov, der auch als das achte Weltwunder bezeichnet wurde, feierlich eröffnet.

In den Wintermonaten – bis Ende Februar – wurde die Ausstellung “Kirchenkunst des westlichen Erzgebirges” zusammen mit der begleitenden Ausstellung “Zerstörte Kirchen in der Region Karlsbad” in der Klosterkirche Mariä Verkündigung in Ostrov vorübergehend geschlossen. Der Grund hierfür sind Änderungen und Instandhaltung von Ausstellungsräumen sowie die Pflege ausgestellter historischer Exponate. Die Ausstellung wird um neue Exponate ergänzt, darunter zum Beispiel die einzigartige Barockskulptur des Hl. Johannes Nepomuk, auf einem Wagen sitzend, die vom Dach der Kanzel der zerstörten Kirche Mariä Himmelfahrt in Svatobor im Duppauer Gebirge stammt. Freuen Sie sich auf Neuigkeiten bei der Wiedereröffnung im März.
Das erste große Event wird das Fest Mariä Verkündigung sein. In den Sommermonaten werden wir versuchen, den Turm der Klosterkirche zugänglich zu machen, wo eine thematische Ausstellung über die Glocken von Ostrov installiert wird. Der Glockenboden bietet den Besuchern darüber hinaus neue wundervolle Ausblicke auf unsere Stadt. Gleichzeitig arbeiten wir an der Eröffnung des bisher unzugänglichen Paradieshofes des Klosters, der zum Sitzen und Entspannen genutzt werden soll. Für die Ausstellung der Kirchenkunst selbst werden neue gedruckte Materialien sowie lehrreiche und interaktive Elemente erstellt, die die Besucher durch die Ausstellung führen sollen.

Jaroslav Vyčichlo,
Büro des Bürgermeisters von Ostrov

Übersetzung ins Deutsche:
www.cesky-nemecky.cz
www.tschechisch-service.de
Roman Krakovič | Erfurt

Laden Sie einen kleinen elektronischen Reiseführer für die Region hier.