menu close
Home Altweibersommer in Ostrov

Die diesjährige touristische Saison ist noch lange nicht vorbei. Ostrov – ein großartiger Ort für einen Ausflug! Liebhaber von Denkmälern und Geschichte kommen hier sicherlich auf ihre Kosten. Sie können mehrere Ausstellungen besuchen, wir sind überzeugt, dass die Stadt Ostrov auch Ihren Kindern Spaß bereiten kann.

Wenn Sie Ostrov besuchen, dann sollten Sie sich diese Orte keinesfalls entgehen lassen:

Klosterareal – Heiliger Bezirk

Zu dem ursprünglich barocken Piaristenkloster gehört neben dem Kloster auch die Gruftkapelle St. Anna, die Kirche Mariä Verkündigung, die Kapelle St. Florian, die Kapelle Maria Einsiedeln und der Klostergarten mit Gloriette und Mariengrotte. Im Areal befindet sich die Ausstellung “Kirchenkunst des westlichen Erzgebirges” sowie die Begleitausstellung “Zerstörte Kirchen in der Region Karlsbad”.

SCHLOSSPARK MIT DEM Lustschloss UND DEM PRINZENPALAst

Der Schlosspark in Ostrov, einst als “achtes Weltwunder” bezeichnet, befindet sich direkt hinter dem Ostrover Schloss. Der Park wurde ursprünglich als französischer Renaissancegarten mit zahlreichen Brunnen, Teichen, künstlichen Felsen, Glorietten und Pavillons angelegt. Das heutige Erscheinungsbild des Parks entspricht dem Erscheinungsbild aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. In der Parkmitte befindet sich das Lustschloss, heute eine Nebenstelle der Kunstgalerie Karlsbad. Der Schlosspark lädt zu Ruhe und zu romantischen Spaziergängen ein.

DAS SCHLOSS VON OSTROV MIT DEM RICHTSCHWERT DES SCHARFRICHTERS MYDLÁŘ UND DEM NATIONALEN KULTURDENKMAL – DIE SCHLICKSCHE SILBERKASSETTE.

Im Schloss Ostrov kamen zwei Mitglieder der Familie Schlick zur Welt, Stephan (Štěpán) und Joachim Andreas (Jáchym Ondřej) von Schlick. Insbesondere Stephan trug maßgeblich zum Umbau des Schlosses bei, wodurch die ursprüngliche Festung ihrer heutigen Form näher kam. Bei Ihrem nächsten Besuch sollten Sie sich die Ausstellung mit dem wunderschönem Porzellan aus Ostrov im Lichthof nicht entgehen lassen. Vom Rastattplatz aus erreicht man das Informationszentrum und die Ausstellungsräume. Hier befindet sich derzeit unter anderem die Ausstellung über die Familie Schlick mit dem nationalen Kulturdenkmal, der silbernen Münzkassette mit echten Joachimstalern und das mutmaßliche Richtschwert des Scharfrichters Jan Mydlář. Es ist gut möglich, dass Joachim Andreas von Schlick, einer der Führer des tschechischen Ständeaufstands, gerade mit diesem Schwert während der Hinrichtung von 27 tschechischen Herren auf dem Altstädter Ring in Prag enthauptet wurde. Im Erdgeschoss der Sala Terrena befindet sich eine Ausstellung des Juweliers und Künstlers Jiří Urban, zu sehen ist einzigartiger Schmuck, darunter Nachbildungen der Kronen berühmter Herrscher.

 

ÖkOzENTRUM – MINIZOO MIT MEHR ALS 100 TIERARTEN

Im Klostergarten am westlichen Rand des Schlossparks befindet sich ein Tierparadies, in dem Kinder ihren Spaß haben werden und wo auch Erwachsene entspannen können.

WEITERE FREIZEITTIPPS

Mehr über Sport und Spiele in Ostrov finden Sie HIER

Sie schaffen nicht alles an einem Tag? Wählen Sie aus dem Übernachtungsangebot in Ostrov.

In Ostrov und Umgebung gibt es zwei Hotels und viele Pensionen. Es hängt nur von Ihnen ab, wie komfortabel die Unterkunft sein soll und ob sie als Startpunkt für Ihre Ausflüge geeignet ist. Ob Sie in Ostrov nur ein paar Stunden oder einige Tage verbringen, wählen Sie aus dem reichhaltigen Angebot, das Ihnen diese Stadt bietet. Sie sind alle herzlich willkommen, wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

Übersetzung ins Deutsche:
www.cesky-nemecky.cz
www.tschechisch-service.de
Roman Krakovič | Erfurt

© 2021 Stadt Ostrov